Presse

Mai 2013:

Agrartechnik hat über uns berichtet: "Schnelles Kraftpaket"

Der Hydraulik-Spezialist Alphafluid präsentierte auf der bauma 2013 erstmals den Quattrospeedblock. Dahinter verbrigt sich ein Steuersystem, das unter anderem in Baumaschinen zum Einsatz kommt.
Die Besonderheit: Der hydraulische Steuerblock kann mehrere parallel geschaltete Zylinder gleichzeitig schalten und betreiben.
Hängt am Baggerarm eine geringe Last, stellt das System vollautomatisch auf "Speedgang" um. Bei Normalbetrieb sind die beiden Hubzylinder im Einsatz, der dritte Zylinder befindet sich im "Kurzschluss". Bei hoher Last am Baggerarm geht es zum "Krafthub" über: Der dritte Zylinder wird zugeschaltet. Das bringt den Baggerführern eine Reihe von Vorteilen: Dazu zählt in erster Linie ein, nach Werksangaben, nahezu gleichmäßiger Hubkraftverlauf beim Heben. Dazu kommt eine höhere Hubkraft im Nahbereich. Das spart beispielsweise bei der Rohrverlegung Zeit und Kosten und ist unter anderem beim Materialumschlag und im Kanalbau wichtig.
Der Quattrospeedblock regelt Volumenströme bis 1100 Liter in der Minute, hat die Ausmaße von 225 x 250x 370 Millimeter und lässt sich in unterschiedlichste Baumaschinen integrieren.

Artikel Agrartechnik
Download (PDF)


Mai 2013:

O+P hat über uns berichtet:

AlphaFluid zeigt den Proportionalzylinder AlphAktor. Bei dem System handelt es sich um einen elektrohydraulisch, proportional ansteuerbaren Differentialzylinder, mit dessen Hilfe Abläufe und Arbeitsbewegungen an stationären wie mobilen Arbeitsmaschinen proportional angesteuert werden können. Die integrierte mechanisch-hydraulische Lageregelung ermöglicht es, eine angesteuerte Position ohne Korrektureingriffe bei Störkräften zu halten und das bei hoher Regelgenauigkeit. Erstmals präsentiert der Hydraulikspezialist nun einen Logikverstärker, der speziell auf die Bedürfnisse des AlphAktorzugeschnitten ist. Das vereinfacht die Integration des Proportionalzylinders in das Gesamtsystem Arbeitsmaschine und übernimmt die komplette Ansteuerung. Der AlphaFluid-Logik-Verstärker basiert auf Mikrocontroller-Technik und ist durch eine Vielzahl von Parametrier-Möglichkeiten universell einsetzbar. Die Parametrierung erfolgt direkt am Gerät, ein PC ist dazu nicht erforderlich.
Technische Daten: - Parametrierung direkt am Gerät, - hohe Resistenz gegenüber Vibrationen, - autarke, lineare, weggeregelte Verstell-Einheit, - für Betriebsspannungen von 12 und 24 V.

Direkt zum Artikel: "Proportionalzylinder AlphAktor"


April 2013:
"Konstruktionspraxis" hat über uns berichtet:

Diffusor für Hydraulikflüssigkeiten senkt Schaumbildung

Der Hydraulikspezialist Alphafluid hat auf der Bauma 2013 einen hocheffizienten Diffusor für Hydraulikflüssigkeiten vorgestellt. Bei der Dimensionierung von Behältern für Hydrauliksteuerungen ist die Umwälzzeit des Ölvolumens ein wichtiges Kriterium. Falsche Tankgrößen oder zu kurze Verweilzeiten führen immer wieder zu mangelhafter Luft- und Schmutzabscheidung, Schaumbildung, Strömungsgeräuschen sowie Kavitation bei der Pumpenansaugung. Beim Diffusor von Alphafluid ist die Bauart eine Besonderheit: Im Gegensatz zum klassischen Diffusor ist hier das Konzept der Vielfachteilung des Eingangsvolumenstroms mit anschließender Radialverzögerung der Teilströme umgesetzt. Dadurch ergeben sich rund ein Zehntel reduzierte Einbaulängen und das bei gleichem Reduzierungsverhältnis der Einström- zur Ausströmgeschwindigkeit (bis zum 34-fachen). Lästige Einbauprobleme gehören der Vergangenheit an. Der Gebrauch von kleineren Behältergrößen ist problemlos möglich. Diese Bauweise verbessert das Einströmen des Rücklauföls in den Hydrauliktank. Die Ölgeschwindigkeit im Diffusor wird so stark verzögert, dass die minimale Austrittsgeschwindigkeit im Tank zu einer ruhigen Vermengung des Rücklaufmediums mit dem im Behälter befindlichen Medium führt. Es entsteht fast kein Rückdruck. Schmutzaufwirbelung, Schaumbildung oder störende Strömungsgeräusche werden drastisch gesenkt. Gleichzeitig verbessert sich die Luft- und Schmutzabscheidung. Die Diffusoren laufen komplett ohne Wartung über viele Jahre und haben sich vielfach in unterschiedlichen Hydraulik- Anlagen bewährt. Die Effizienz ist inzwischen im Rahmen einer Studienarbeit auch wissenschaftlich bestätigt. Insgesamt stehen zwölf Typen mit einem Nenndurchfluss von 25 l/min bis 1200 l/m zur Verfügung. Auf Anfrage ist die Fertigung von Sondergrößen möglich.

Direkt zum Artikel "Diffusor für Flüssigkeiten senkt Schaumbildung"

Weitere Fachberichte zur BAUMA:

 Download:

Artikel Kran- & Hebetechnik 3
Download (PDF)

Artikel bi-BauMagazin 3+4
Download (PDF)

Bericht Schnelles Kraftpaket (:K Henrich Publikationen)


März 2013:

Quattrospeedblock - Kraftvoller hydraulischer Steuerblock

Der Hydraulik-Spezialist Alphafluid präsentiert erstmals den Quattrospeedblock, ein innovatives Steuersystem, das unter anderem in Baumaschinen zum Einsatz kommt. Die Besonderheit: Der hydraulische Steuerblock kann mehrere parallel geschaltete Zylinder gleichzeitig schalten und betreiben. Hängt am Baggerarm eine geringe Last, stellt das System vollautomatisch auf ‚Speedgang‘ um. Bei Normalbetrieb sind die beiden Hubzylinder im Einsatz, der dritte Zylinder befindet sich im ‚Kurzschluss‘. Bei hoher Last am Baggerarm geht es zum ‚Krafthub‘ über; der dritte Zylinder wird zugeschaltet. Das bringt den Baggerführern eine Reihe von Vorteilen: Dazu zählen ein gleichmäßiger Hubkraftverlauf beim Heben und eine hohe Hubkraft im Nahbereich. Das spart beispielsweise bei der Rohrverlegung Zeit und Kosten und ist insbesondere beim Materialumschlag und im Kanalbau wichtig. Der Quattrospeedblock regelt Volumenströme bis 1100 l/min, hat die Ausmaße von 225´250´370 mm und lässt sich in unterschiedlichste Baumaschinen integrieren.  

www.industrie-service.de  


Februar 2011:
"Wirtschaft Neckar-Alb Ausgabe 2/2011"

 Download:

Artikel Wirtschaft Neckar-Alb
Download (PDF)

 


Mai 2009:
"Proportionalzylinder - auch für mobile Anwendungen"

Um Maschinenfunktionen mit hydraulischen Stellantrieben gezielt über eine Fernbetätigung auf unterschiedliche Positionen einzustellen, wurden in den letzten Jahren elektrohydraulische Lösungen vorgeschlagen. Ein Artikel aus der Zeitschrift POWERWORLD:

 Download:

Artikel Proportionalzylinder - auch für mobile Anwendungen
Download (PDF)

 


April 2009:
"Wenn Feinfühligkeit gefragt ist"

Proportionalzylinder auch für mobile Anwendungen Maschinenfunktionen mittels hydraulischer Stellantriebe per Fernbetätigung auf Positionen einstellen zu können, ist eine Sache. Die andere hingegen die der Ausführung. Ein weiterer Artikel in der Zeitschrift FLUID:

 Download:

Artikel Wenn Feinfühligkeit gefragt ist
Download (PDF)

 


März 2009:
"Kundenkontakt stets auf der Entwickler-Ebene

"Zwei Firmen, dazu ein gemeinsamer Fertigungspool inklusive drei Werke, ergibt die Müller-Gruppe. So ließe sich in Kurzform deren Organisation zusammenfassen. Welche Rolle dabei AlphaFluid spielt, erläutern deren Geschäftsführer im nachfolgenden Interview mit der Hydraulikzeitschrift FLUID:

 Download:

Artikel Kundenkontakt auf Entwicklerebene
Download (PDF)

 


März 2009:
Weltneuheit vorgestellt

Am 2. März 2009 wurde in der Sternwarte in Brittheim der Himmelsapolyter vorgestellt - eine Weltneuheit von Yves Opizzo. Die konstruktive Ausarbeitung dieses Himmelsapolyters erfolgte bei ALPHAFLUID, ebenso die patentrechtliche Ausarbeitung. Mit diesem Himmelsapolyter ist es erstmals möglich, den Längengrad eines Ortes zu bestimmen, ohne die Uhrzeit zu wissen. Nähere Informationen finden Sie im Artikel des Zollern-Alb-Kuriers "Die Lösung kommt beim Meditieren" und im Artikel der Hohenzollerischen Zeitung vom 2. März 2009 "Wunderwerk der Astronomie":

 Download:

Artikel Die Lösung kommt beim Meditieren
Download (PDF)

Artikel Wunderwerk der Astronomie
Download (PDF)