Funktionsweise

Der AlphAktor besetzt die Lücke zwischen einem Hydraulikzylinder (mit Wegeventilsteuerung) und elektrohydraulischen Zylindern (Hydraulikzylinder mit elektrischem Wegmesssystem und Regel-elektronik).

Eine ausgewählte Position wird durch die Regel-einrichtung ohne Korrektureingriff bei Störkräften gehalten.
Der AlphAktor besteht aus einem Differential-zylinder und einem 3/2-Regelventil.