Sonnenuhr LUX FLAMMA

Diese kleine optische Sonnenuhr zeigt die WOZ (Wahre Ortszeit) an. Ihre Präzision liegt bei 10 Minuten, was für ein so kleines Objekt schon als sehr gut bezeichnet werden kann. Diese Sonnenuhr ist von der Firma AlphaFluid, Pliezhausen entwickelt und fabriziert worden, mit Plänen von Yves Opizzo.

Sie ist einfach zu bedienen: Sie müssen zuerst das ent-sprechende Datum einstellen, und zwar mit der kleinen Rändelschraube und der Datumsskala. Diese ist mit Tierkreis-zeichen bezeichnet, weil diese Einteilung sehr präzise der Sonnendeklination folgt. Der erste Tag eines Monats ist dafür nicht so gut geeignet. Die Zuordnung der Tierkreiszeichen zum entsprechenden kalendarischen Datum ist auf der Rückseite der Sonnenuhr eingraviert.

Die Entsprechung der Monate ist hier wiedergegeben. Die 4 großen Zeichen aus dem Mittelalter sind die Jahreszeiten:

der Winter, wenn Schnee fällt

der Frühling mit einem treibendem Keim

 

der Sommer mit einer schön geöffneten Blume

der Herbst, wenn die Blume stirbt aber der neue Keim treibt

Wenn Sie das Datum eingestellt haben, lassen Sie die Sonnenuhr hängen und drehen Sie sie in Sonnenrichtung, bis sich auf dem Gitternetz auf der Vorderseite eine scharfe und intensive Flamme abbildet. Der Schnittpunkt mit der entsprechenden Datumslinie ergibt die WOZ.

Um daraus die MEZ (Mitteleuropäische Zeit) oder MESZ (Mitteleuropäische Sommerzeit) zu erhalten, ist es notwendig, eine dreifache Korrektur zu machen:

1. Addieren Sie eventuell die volle Stunde der Sommerzeit

2. Korrigieren Sie die Zeitdifferenz, die durch den Längenunterschied Ihres Standortes zum Bezugsmeridian
    – der Meridian von Görlitz - entsteht.

       Zeitverschiebung:  Minuten

   Wenn man den Zeitausgleich berücksichtigt, ist die Präzision der Sonnenuhr auf wenige Minuten genau.

3. Addieren Sie die Zeitgleichung mit dem Vorzeichen dazu.

    Monat:     Tag:     Zeitverschiebung:  Minuten:Sekunden

   Diese letzte Korrektur ist die schwierigste, weil sie sich jeden Tag ändert. Die Abweichung kann anhand
   nachfolgender Tabelle abgelesen werden.
   Es handelt sich um durchschnittliche Werte der Zeitgleichung in Minuten und Sekunden für vier Jahre um
   12h00 U.T. Fügen Sie die angegebene Zeit mit dem Vorzeichen hinzu, um die Zonenzeit zu erhalten
   (berechnet von
Yves Opizzo)


Zeitunterschiede verschiedener Städte
 
Die Zeit ist hier jeweils auf den Meridian Zentraleuropas (MEZ) bezogen. Deshalb muss man diese Werte in manchen Fällen ändern. Es besteht dann eine ganze Stunde Zeitunterschied (z.B. für Großbritannien).

       Zeitverschiebung:  Minuten

   

  Download:

Infoblatt Lux Flamma
Download (PDF)

Infoblatt Lux Flamma (französisch)
Download (PDF)